Leidenschaft, Glaube, Sinnlichkeit. Rubens und die Kunst des Barock

Buch und Regie: Stephan Bleek
Kamera: Hermann Reichmann
Schnitt: Katharina Sanders
(BR 2000)

Peter Paul Rubens werden mehr als 2000 Bilder und tausende Zeichnungen zugeschrieben. Ein unvorstellbar großes Lebenswerk. In dieser Fülle erscheint alles widersprüchlich: Der fromme und größte religiöse Künstler der Epoche, der schwelgerischer Maler archaischer Instinkte, der Großbürger und Kunstunternehmer. Ein kraftvolles, wildes und affektives Genie. Der brodelnde Kreative, offen für die tiefsten Leidenschaften. Der Film von Stephan Bleek erzählt das Leben von Rubens. Gedreht an Originalschauplätzen.

Leidenschaft, Glaube, Sinnlichkeit. Rubens und die Kunst des Barock